03.11.2020 09:55 |

Am 10. November

Apple zeigt noch etwas Neues - Macs mit ARM-CPU?

Apple hat für kommende Woche noch eine Neuheiten-Vorstellung angekündigt, obwohl es heuer bereits neue iPhones und iPads gab. Von dem Online-Event am 10. November werden die ersten Mac-Computer mit Prozessoren aus eigener Entwicklung statt mit Intel-Chips erwartet.

Apple hatte zuvor angekündigt, einen ersten Rechner damit noch heuer vorzustellen. Die Einladung am Montag enthielt aber keine Hinweise darauf, was kommt.

Mit dem Übergang zu eigenen Prozessoren löst sich Apple vom Rest der PC-Branche. Die hauseigenen Chips laufen auf der Architektur des Entwicklers ARM, die auch in praktisch allen Smartphones und Tablets zum Einsatz kommt.

Apple schafft damit ein einheitliches System über alle Geräte in seinem Angebot hinweg. Zugleich müssen dafür Programme, die zuvor auf Intel-Mac liefen, entweder von den Entwicklern angepasst werden oder von Apples Software „übersetzt“ werden. Der Konzern kündigte an, seine Mac-Produktpalette binnen zwei Jahren auf die eigenen Chips umzustellen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol