29.10.2020 11:16 |

Regeln weniger streng

Die steirische Kindergarten-Ampel blinkt nun gelb

Verwirrrung und Verärgerung gab es in den vergangenen Tagen rund um die Corona-Ampel-Regelung für die steirischen Kindergärten. Diese war - im Gegensatz zu den Schulen - mit der Bezirks-Ampel gekoppelt und brachte daher vielfach strengere Regeln für kleinere als für größere Kinder. Nun lenkt das Land ein: Die Kindergarten- und die Schul-Ampel sind miteinander gekoppelt!

In der Steiermark wurden am vergangenen Freitag zwei Bezirke (Leoben und Voitsberg) auf Rot gestellt, zehn weitere auf Orange. Nur Murau blieb bei Grün. Wenn heute Abend die Ampelkommission wieder tagt, könnte es eine rote Welle geben.

Für die Schulen gibt es ein eigenes Ampelsystem. Hier wurde vor einer Woche - also zu Beginn der Herbstferien- von der Bildungsdirektion festgelegt, dass die Schulen in allen Bezirken (bis auf das grüne Murau) auf Gelb stehen. Das bedeutet: Singen nur im Freien oder mit Mund-Nasen-Schutz, Sport vor allem im Freien, ein verpflichtender Mund-Nasen-Schutz für alle schulfremden Personen. Aber die Regeln sind natürlich bei Weitem nicht so streng wie bei Orange (hier wären zum Beispiel Exkursionen und das Singen in geschlossenen Räumen verboten) sowie bei Rot, wo auf Distance Learning umgestellt wird.

Kleine Kinder beim Eingang abgeben
Die Kindergärten waren hingegen bisher mit der Bezirks-Ampel gekoppelt, was für sie teilweise strengere Einstufungen als für Schulen mit sich brachte. So mussten Eltern bei Orange ihre Kinder am Eingang abgeben und durften nicht in das Gebäude, was beispielsweise bei Eltern in Bruck-Mürzzuschlag oder Graz für Verärgerung und Unverständnis sorgte.

Nun reagierte die zuständige Bildungslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP): Die Kindergarten-Ampel ist nun analog zur Schul-Ampel geschaltet und damit fast in der gesamten Steiermark auf Gelb. Eine Erleichterung für Eltern und ihre Kleinen. 

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / -0°
bedeckt
-2° / -0°
bedeckt
-2° / -1°
leichter Schneefall
-2° / 1°
stark bewölkt
-7° / 1°
stark bewölkt