Sogar Absage möglich

Muss Bayern jetzt wegen Bild mit Alaba zittern?

Der mit dem Coronavirus infizierte Serge Gnabry dürfte vor Kurzem bei einem Bayern-Training Dehnübungen mit ÖFB-Star David Alaba gemacht haben. Davon gibt es auch ein Foto. Deshalb ist die Sorge in München groß. Sogar eine Spielabsage droht.

Laut „Bild“ könnte den Bayern ein Ausschnitt von „Bayern TV“ zum Verhängnis werden. Dieses zeigt Gnabry beim Training des FC Bayern München. Gnabry trainierte am Dienstag nach dem Corona-Test aber ohne das Wissen um den positiven Befund noch ganz regulär mit der Mannschaft mit. Und dabei kam es zu Dehnübungen unter anderem mit Alaba.

Bei den Bayern nimmt man die Hygiene-Vorgaben sehr ernst. Aber: Vor dem Spiel gegen Atletico muss man noch vorsichtiger als sonst sein. Die Spieler werden Mittwochmorgen noch einmal an der Säbener Straße einzeln getestet. Bei positiven Befunden drohe sogar eine Spielabsage, schreibt die deutsche Boulevardzeitung.

Schlechter Moment
Die Infektion von Gnabry kommt bei den Bayern zu einem denkbar schlechten Moment. Die Vorfreude auf den Auftakt in der Champions League ist damit ein wenig getrübt. Noch dazu sind sowohl Gnabry als auch Alaba Schlüsselspieler des aktuellen Champions-League-Siegers.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 01. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten