27.08.2020 10:54 |

Am Attersee

Lokale, über die man spricht: Das „Langostinos“

Manche Lokale bestechen allein schon  durch ihre dauerhaft verlässliche Beständigkeit. Das LANGOSTINOS am nordöstlichen Eck des Attersees feiert heuer sein 20-Jahre-Jubiläum, ist also so alt wie das Jahrtausend. Das Betreiberpaar Pamela und Christian Rutschetschin hat dem Haus zum runden Geburtstag ein sanftes Facelifting verordnet, mit Meerblau und noblem Grau und einem Aquarium als Blickfang. Der beste Platz bleibt aber der auf der prachtvollen Terrasse an See und Segelhafen.

Als Reminiszenz an die Anfänge setzt der Patron heuer glamouröse Gerichte wie Spieß von Seeteufel und Garnele (21 €) oder Hummer gratiniert mit Trüffelrisotto und Rieslingschaum (31 €) noch einmal auf die Karte. Doch die wahre Stärke des Langostinos liegt in raffiniert verfeinerter, im Grunde aber klassischer  Fischküche. Zum Start regt beispielsweise ein Knuspriger Pulpo mit Blattsalaten (15 €) Gaumen und Magensäfte an. Die Fischsuppe Langostinos (7 €) vereint lokale Seefische, Miesmuscheln und knackiges Gemüse in einem pikanten Fond. Viel Freude macht auch das Gröstl von Muscheln und Shrimps (15 €), eine herzhafte Mischung aus Land und Meer.

Die beste Empfehlung in Uferlokalen lautet selbstverständlich: Fragen Sie nach dem tagesfrischen Fang. Der wird hier - ob Reinanke, Seesaibling oder auch Seeforelle - klassisch in Butter gebraten, wie es sich gehört, und mit Petersilienkartoffeln serviert (19,90 €). Im Laufe der Jahre hat das Langostinos auch eine respektable Weinkarte aufgebaut, die von der Wachau bis Kalifornien reicht.

Restaurant Langostinos
Bahnhofstraße 4, 4861 Schörfling am Attersee
Tel. 07662/29 050
Öffnungszeiten: Do-Di 11-14 Uhr und 18-20 Uhr

Karin Schnegdar

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol