06.08.2020 08:24 |

Wolff zuversichtlich

Mercedes-Dreamteam wird „Hochzeit bald verkünden“

Das Mercedes-Dreamteam Toto Wolff, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas wird auch 2021 vereint bleiben: „Wir werden es bald verkünden“. WM-Titel in Corona-Saison „wäre mindestens genauso viel wert“.

Die Überlegenheit von Mercedes lässt die Statistiker kramen. Gab‘s eine Formel-1-Saison, in der ein Team alle Rennen gewann? Nein! Daran waren 1988 sogar Ayrton Senna und Alain Prost gescheitert, die für McLaren „nur“ 15 der 16 GP-Siege holten. Weil Gerhard Berger in Monza triumphierte!

Derartige Zahlenspielereien haben in den Mercedes-Köpfen aber keinen Platz. Und auch die Diskussion, ob ein WM-Titel in der verkürzten Corona-Saison weniger wert wäre, wischt Teamchef Toto Wolff vom Tisch: „Dieser Titel wäre mindestens genauso viel wert. Man könnte sogar sagen, dass es noch schwieriger ist, weil man sich weniger Fehler leisten darf.“

Derzeit sind 13 Grand Prix angesetzt, es sollen aber mindestens 16 werden. Dass das Dreamteam mit Wolff und den Fahrern Hamilton/Bottas auch 2021 vereint bleibt, daran besteht (fast) kein Zweifel mehr. „Wir werden die Hochzeit bald bekannt geben. Es gibt keinen Grund, uns schon aufzulösen“, sagt Wolff über die bevorstehende, neuerliche Hochzeit bei den „Silberpfeilen“.

Hamilton hält sich zwar bedeckt, aber Wolff macht sich bezüglich Einigung „überhaupt keine Sorgen“. Als Ersatzfahrer ist Nico Hülkenberg Thema.

Der Teamgeist zeigt sich auch im Anti-Rassismus-Kampf Hamiltons, den Mercedes unterstützt. Wolff: „Wenn man als achtjähriges Kind auf der Go-Kart-Bahn rassistisch beleidigt wird, hinterlässt das Narben. Lewis steht seit Jahren in der Weltöffentlichkeit, ist ein Blitzableiter.“

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.