Noch mehr Magath

Admira holt einen früheren DFB-Nationalteamspieler

Admiras Mastermind Felix Magath holt mit dem früheren Bundesliga-Profi Patrick Helmes einen weiteren Ex-Schützling aus Deutschland an Bord. Der 36-Jährige wird sowohl Co-Trainer von Zvonimir Soldo als auch neuer Coach der Juniors.

„Ich werde den Verein auf professionellere Beine stellen“, wiederholte Admiras prominenter Taktgeber Felix Magath, nachdem die Südstädter den Klassenerhalt geschafft hatten. Im Trainerteam setzt der 66-Jährige nun den ersten Schritt. Durch die automatische Vertragsverlängerung von Zvonimir Soldo bestand für Magath kein Zweifel, dass sein Ex-Spieler und Assistent auch weiter Cheftrainer bleibt. Aber der Kroate erhält Verstärkung.

Und zwar durch einen weiteren Ex-Schützling Magaths: Patrick Helmes stößt nicht nur als Co-Trainer dazu, sondern ist ab sofort auch anstelle von Csaba Szanto für die Admira Juniors zuständig. „Ein Signal, dass wir die Förderung unserer Akademie-Talente untermauern, durch die Doppelfunktion von Patrick soll es einen nahtlosen Übergang geben“, so Magath.

Der 13-fache Teamspieler hat eine interessante Vita. 45 Tore in 98 Spielen der deutschen Bundesliga für Köln, Leverkusen und unter Magath bei Wolfsburg, 43 Tore in 79 Zweitliga-Partien, Kölns Topscorer in der Aufstiegssaison 2013/14 mit Trainer Peter Stöger.

Frühes Karriereende
Das alles trotz schwerer Verletzungen, die den 36-Jährigen stets zurückwarfen. Ein Knorpelschaden in der Hüfte zwang ihn mit 30 zum Karriereende. Zuletzt arbeitete Helmes in der Nachwuchsabteilung von Leverkusen. Als Spieler wusste er, wo das Tor steht - genau in dem Bereich gibt es bei der Admira extrem viel Arbeit . . .

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.