06.07.2020 09:49 |

3. Top-Ten-Platz heuer

Golfer Straka in Detroit nach tollem Finish Achter

Golf-Profi Sepp Straka hat beim PGA-Turnier in Detroit mit einer ausgezeichneten Schlussrunde die Rückkehr in die Top Ten geschafft! Der Austro-Amerikaner spielte am Sonntag eine bogeyfreie 67 mit fünf Birdies, die ihn um 22 Positionen auf den geteilten achten Platz nach vorne brachte. Dafür erhielt er 212.000 US-Dollar (189.000 Euro) Preisgeld.

Mit insgesamt 273 Schlägen fehlten Straka drei auf den drittplatzierten Kevin Kisner, der überlegene Sieger Bryson Dechambeau benötigte acht weniger. Für den 27-Jährigen ist es das bereits dritte Top-Ten-Ergebnis in der laufenden, von der Coronavirus-Pandemie lange unterbrochen gewesenen Saison.

Der Endstand nach 4 Runden:
1. Bryson Dechambeau (USA) 265 Schläge (66/67/67/65)
2. Matthew Wolff (USA) 268 (69/64/64/71)
3. Kevin Kisner (USA) 270 (65/69/70/66)
Weiters:
8. u.a. Sepp Straka (AUT) 273 (68/66/72/67)

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.