Opera für MS-Handy

Opera-Browser für Microsoft-Handys

Elektronik
01.09.2004 13:45
Der norwegische Browser-Hersteller Opera ist derzeit Marktführer bei Internet-Browsern für mobile Geräte. Jetzt wird es Opera auch für Handys mit Windows Mobile-Betriebssystem geben, das kündigt Opera an.
Opera bringt mit der Small-Screen Rendering(SSR)-Technologie ganz normale Webseiten auf Handy-Displays, indemdie Inhalte vertikal angeordnet werden.
 
Nutzer von Pocket-PCs und Symbian-Smartphones könnenschön länger mit dem Opera-Browser unterwegs surfen.Durch die Erweiterung auf die Windows Mobile-Software sollen Handy-Herstellerund Nutzer auf eine größere Anzahl von Plattformenzurückgreifen können, auf denen man mobil im Web surfenkann.
 
Auch Microsoft begrüßt die AnkündigungOperas, wegen der größeren Auswahlmöglichkeitund weil dies die "Offenheit der Plattform" demonstriere. DieWindows-Mobile-Version soll demnächst erscheinen, überdie Kosten hüllt sich Opera noch in Schweigen.
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele