03.07.2020 11:39 |

Im Herbst

voestalpine stellt in Steiermark 160 Lehrlinge ein

Das ist einmal eine gute Nachricht nach vielen schlechten vom steirischen Arbeitsmarkt: Der Stahlkonzern voestalpine sucht junge Facharbeiter: Für den kommenden Herbst plant man rund 300 Lehrlinge neu aufzunehmen, alleine in der Steiermark 160 - die meisten davon wiederum für das neue Edelstahlwerk im obersteirischen Kapfenberg, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Derzeit werden in der Steiermark an acht voestalpine-Standorten rund 400 Lehrlinge in rund 20 Lehrberufen ausgebildet, mehr als 80 davon haben in diesem Jahr ihre Berufsausbildung erfolgreich beendet.

In Kapfenberg und Donawitz
Für das neue Edelstahlwerk in Kapfenberg braucht man junge Facharbeiter in den Bereichen Elektro-, Maschinenbau- und Zerspanungstechnik und am Standort Donawitz für Metallurgie- und Umformtechnik. Bewerbungen können über das voestalpine-Jobportal eingereicht werden: jobs.voestalpine.com.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 31°
wolkenlos
15° / 32°
heiter
17° / 31°
wolkenlos
17° / 33°
wolkenlos
15° / 29°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.