Riesenaufregung

SP-Stadtrat beschimpfte Jugendliche: „Parasiten“

Riesenwirbel um eine Förderung für den Jugendverein Pressbaum im Bezirk St. Pölten: SP-Stadtrat Alfred Gruber bezeichnet dessen Mitglieder im Gemeinderat als „Parasiten“. Die VP und auch Zuhörer, die die Sitzung daraufhin verließen, sind entsetzt. Gruber betont, damit die „Parteinähe des Vereins kritisiert“ zu haben.

„Das ist ein parasitäres Verhalten, und dabei bleibe ich.“ Alfred Gruber verteidigt im „Krone“-Gespräch seinen Sager über Jugendliche, der bei der Gemeinderatssitzung in Pressbaum für riesige Aufregung gesorgt hatte. Auslöser war eine 3000-Euro-Förderung für den Jugendverein, die in das Vereinshaus fließen soll. Dieses befindet sich ebenso wie das 3700 Quadratmeter große Grundstück in Gemeindebesitz, der Verein muss die Betriebskosten dafür zahlen. „Im Verein sind aber großteils VP-Jünger, der Obmann sitzt sogar im Gemeinderat“, ärgert sich Gruber, der die Subvention als Parteienförderung sieht. „Das lassen wir prüfen!“

Der einstige Gründungsobmann, VP-Stadtrat Thomas Tweraser, weist die Vorwürfe zurück: „Der Verein ist unpolitisch, der Parasiten-Sager letztklassig.“ Das sahen wohl auch Zuseher der Sitzung, wie Mitglieder des Jugendvereins und der Feuerwehr, so: Sie verließen verärgert den Saal.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 11°
bedeckt
1° / 12°
bedeckt
4° / 10°
stark bewölkt
1° / 11°
stark bewölkt
-3° / 11°
bedeckt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)