Trauerte Elfer nach

Italiens Trainer-Gentleman Gigi Simoni verstorben

Der frühere italienische Fußball-Spieler und Coach Luigi „Gigi“ Simoni ist nach Angaben seines Ex-Clubs Inter Mailand am Freitag gestorben. Simoni hatte die Mailänder 1997/98 mit dem von Barcelona verpflichteten brasilianischen Superstar Ronaldo zum Sieg im UEFA-Cup und zum Vizemeistertitel geführt, damals war er ein Tor vom Scudetto entfernt, der blieb ihm aber wegen eines umstrittenen nichtgegebenen Elfmeters verwehrt. Im November 1998 just am Tag der Ehrung als „Trainer des Jahres“ war er entlassen worden.

„Er war ein Gentleman und er hätte den Titel 1998 verdient“, so die Worte von Ex-Inter-Präsident Massimo Moratti über ihn. Hier die umstrittene Szene zwischen Ronaldo und Mark Iuliano von Juventus, das er sein ganzes Leben nicht vergessen konnte.

In seiner mehr als 30-jährigen Trainerkarriere coachte Simoni ein Dutzend Serie-A-Teams, u.a. gegen Ende der Laufbahn den AC Siena mit Keeper Alexander Manninger. Sieben Mal schaffte er mit seinen Mannschaften den Aufstieg ins Oberhaus. Simoni hatte im Juni 2019 einen Schlaganfall erlitten, an dessen Folgen er seither litt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.