Schwere Kopfverletzung

Ex-England-Star Sansom in kritischem Zustand

Kenny Sansom geht es nicht gut. Der Ex-England und -Arsenal-Star (61) liegt mit schweren Kopfverletzungen im Spital. Sein Zustand ist kritisch.

Sansom, der in der Vergangenheit schon öfter mit Alkohol-Problemen kämpfte, soll unter Alkoholeinfluss übel verprügelt worden sein. Das berichten „Daily Mail“ und „The Sun“. Manche Quellen sprechen auch von einem Sturz. Tatsache ist, dass er mit schweren Kopfverletzungen in das „Royal-Devon-and-Exeter- Spital“ eingeliefert wurde. 

Privatsphäre respektieren
„Kenny ist derzeit krank im Krankenhaus. Man kümmert sich gut um ihn und er hat kein COVID-19. Kennys Familie und enge Freunde bitten die Medien freundlichst, seine und ihre Privatsphäre, sowie die der Spital-Beschäftigten, die Kenny behandeln, zu respektieren“, hieß es auf seiner Twitter-Seite.

Sansom war 1986 Mitglied des legendären englischen Nationalteams, das gegen die Argentinier von Diego Maradona spielte. Berühmt wurde er bei Arsenal London. Nach seiner Karriere begann sein Abstieg. Seine Alkohol-und Glücksspielsucht erschwerten sein Leben. Er hatte nicht nur gesundheitliche Probleme, seine Ehe zerbrach, er wurde depressiv und war phasenweise sogar obdachlos.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.