Mega-Comeback im TV

Brady schaut Super Bowl: „Warum bin ich nervös?“

Sport-Mix
30.03.2020 09:56

Aus Mangel an Live-Spielen zeigen viele US-Sender in der Corona-Krise derzeit Aufzeichnungen großer Partien und haben damit American-Football-Superstar Tom Brady einen schönen Sonntagnachmittag beschert. Der Ex-Quarterback der New England Patriots postete am Sonntag auf Instagram Fotos davon, wie er sich den Patriots-Sieg im Super Bowl LI gegen die Atlanta Falcons ansah.

Mit einem aufgeholten Rückstand von 25 Punkten gelang Bradys Team damals das größte Comeback im Finale der National Football League (NFL). „Warum bin ich nervös“, postete Brady zwischenzeitlich, als es im dritten Viertel noch 28:3 für die Falcons stand. Dabei wusste er natürlich genau, dass die Patriots am Ende nach Verlängerung noch 34:28 gewonnen hatten.

(Bild: AP)

Brady wechselte vor kurzem erstmals in seiner Karriere den NFL-Club und spielt zukünftig für die Tampa Bay Buccaneers. In den 20 Jahren bei den Patriots stand er neun Mal im NFL-Finale und gewann die Super Bowl sechs Mal. Er ist damit der erfolgreichste Quarterback der NFL-Geschichte.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele