Coronavirus-Risiko

Wegen Wacker: Gesamter FAC in der Quarantäne

Fußball National
18.03.2020 21:19

Zweitligist Floridsdorfer AC hat seine Spieler und Betreuer bis einschließlich Samstag in Selbstisolation geschickt. Zwar zeigten die Personen keine Anzeichen einer Infektion mit Covid-19, es handle sich aber um eine Vorsichtsmaßnahme, teilte der Klub am Mittwochabend mit. Die 2. Liga ruht derzeit bis auf Weiteres.

Grund ist das Auswärtsspiel der 19. und vorläufig letzten Runde der 2. Liga am 7. März bei Wacker Innsbruck. Ausgehend von diesem Datum werde man sich nun bis zum Ablauf der 14-tägigen Frist am Samstag in Quarantäne begeben, hieß es vonseiten des FAC. Das gesamte Bundesland Tirol gilt derzeit als Coronavirus-Risikogebiet.

(Bild: GEPA)

„Auch wenn aktuell alle Personen aus der genannten Gruppe vollkommen gesund sind und keinerlei Anzeichen einer Corona-Infektion zeigen, sind wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und haben uns dazu entschlossen, den Anweisungen des Vizekanzlers zu folgen. Die Gesundheit der Gesamtbevölkerung hat aktuell oberste Priorität“, begründet Geschäftsführer Christian Kirchengast diese Vorsichtsmaßnahme.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele