04.03.2020 17:34 |

Nordische Kombination

Junioren-WM-Medaillen für Hirner und Lamparter

Lisa Hirner und Johannes Lamparter haben am Mittwoch bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften der Junioren in Oberwiesenthal Bronze und Silber in der Nordischen Kombination geholt!

Die 16-jährige Steirerin musste sich nach dem Skispringen von der Normalschanze und dem Langlauf über fünf Kilometer nur der Deutschen Jenny Nowak sowie der Norwegerin Gyda Westvold Hansen geschlagen geben. Der 18-jährige Tiroler Lamparter wiederum legte wenig später mit Silber nach und holte damit bereits seine fünfte Medaille bei einer Junioren-WM.

Die Wettbewerbe der Kombinierer in Deutschland sind auch eine Art Testlauf für die Nordische Ski-WM im kommenden Jahr in Oberstdorf. Dort soll die Disziplin bei den Frauen ihre WM-Premiere geben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten