25.02.2020 05:47 |

ÖSV abgehängt

Schweiz-Asse: „Nationencup interessiert uns nicht“

Die Schweiz steht kurz davor, Österreich nach 30 (!) Jahren vom Ski-Thron zu stürzen. Umso überraschender sind die Worte von Slalom-Star Daniel Yule und Routinier Carlo Janka. Letzterer meint sogar: „Als Einzelsportler interessiert mich der Nationencup nicht wirklich.“

918 Punkte liegen die Eidgenossen nun schon vor dem ÖSV. Jubelsprünge gibt es bei Janka dennoch keine, ganz im Gegenteil. „Da wird im Moment ein Riesentamtam gemacht, aber für uns Rennfahrer ist das gar nicht so maßgebend. In den letzten 30 Jahren haben wir auch nie auf diese Wertung geschaut. Doch jetzt wird es vor allem von den Medien aufgeblasen“, so der 33-Jährige gegenüber dem Schweizer „Blick“.

Rückendeckung bekommt Janka von Teamkollege Daniel Yule. Der Technik-Spezialist gewann in der laufenden Saison die Slalom-Klassiker in Madonna, Adelboden und Kitzbühel. „Ich freue mich zwar für die vielen Schweizer Ski-Fans, aber persönlich interessiert mich der Nationencup nicht. Mich interessiert die Kristallkugel für den Sieg in der Slalom-Gesamtwertung. Ein Erfolg im Ranking der Nationen bringt mir als Individualsportler nichts.“

Party-Absage an Holdener
Ganz anders sieht das Wendy Holdener. Sollte die Schweiz den Nationencup gewinnen, möchte die Ski-Dame beim Weltcup-Finale in Cortina eine große Party feiern. „Nein, da werde ich nicht dabei sein. Es ist gut und recht, wenn wir diesen Cup gewinnen. Aber er wird mein Leben nicht verändern“, muss sie jedoch ohne Janka auskommen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.