Nach Logo-Wirbel

DFB rudert zurück! Darf Müller jetzt doch zur EM?

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat dem aussortierten 2014er-Weltmeister Thomas Müller ein kleines Hintertürchen für eine EM-Teilnahme offen gelassen. Aber auch Olympia könnte ein Thema für das Bayern-Urgestein sein, bestätigte U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz. Die Entscheidung falle erst im Mai, heißt es (siehe Video oben). Und das nach dem Logo-Wirbel vor rund zehn Tagen, als Müller ungewöhnlich klar auf eine Aussage von Bundestrainer Jogi Löw reagierte.

„Ich bin mir sicher, dass Jogi nicht nur Thomas Müller sondern alle Spieler, die irgendeine Leistung bringen, noch einmal bewerten wird, und geschaut wird, inwieweit sie die Mannschaft voran bringen. Denn am Ende zählt der Erfolg der Mannschaft“, sagte Bierhoff am Dienstag im Dortmunder Fußballmuseum.

Bierhoff betonte allerdings auch, dass man „zum jetzigen Zeitpunkt der Meinung“ sei, „dass gerade der Zusammenhalt der jungen Spieler, die Entwicklung untereinander enorm wichtig sind und gut funktioniert.“

Bundestrainer Joachim Löw hatte Müllers Chancen auf eine Nominierung für die EM (12. Juni bis 12. Juli) zuletzt als „relativ gering“ bezeichnet, „wenn die jüngeren Spieler fit sind“. Der 100-malige Nationalspieler Müller, der bei Bayern München derzeit stark in Form ist, erklärte danach, dass ihn „die Europameisterschaft überhaupt nicht“ interessiere.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.