Norweger verzückt Buli

BVB im Haaland-Rausch: „Mix aus Lewa und Auba“

Als Erling Haaland den Rasen verließ, bebte das Stadion. Den starken Auftritt des 19-jährigen Dortmunder Neuzugangs, der auch beim 5:0 über Union Berlin doppelt traf, würdigten die Fans bei seiner Auswechslung mit Ovationen. Die in der deutschen Fußball-Bundesliga bisher unerreichte Quote von sieben Toren in den ersten drei Spielen hinterließ bei allen Beteiligten Eindruck - selbst beim Gegner.

„Er ist ein Mix aus Lewandowski und Aubameyang. Und das ist ein ganz großes Kompliment“, kommentierte der Berliner Abwehrspieler und ehemalige BVB-Profi Neven Subotic. Der Norweger hat den Revierclub nach durchwachsener Hinrunde zu neuem Leben erweckt. Wie schon in Augsburg (5:3) und gegen Köln (5:1) erzielte das Team von Trainer Lucien Favre auch gegen den Aufsteiger aus Berlin fünf Treffer.

Dass Haaland fast für die Hälfte dieser Tore sorgte, bestätigte Sportdirektor Michael Zorc in seiner Entscheidung, 20 Millionen Euro für das Talent von Red Bull Salzburg investiert zu haben: „Das kann man sich nicht besser vorstellen. Erling ist eine ganz besondere Kombination aus körperlicher Robustheit, feiner Technik und ungeheurem Speed.“

Es dürfte die Titelhoffnungen der Borussia zusätzlich schüren, dass Österreichs Fußballer des Jahres für sich selbst sogar noch Luft nach oben sieht. „Ich bin noch nicht bei 100 Prozent. Ich muss noch fitter werden“, bekannte Haaland. Die vielen Fragen nach seinen sieben Treffern bei nur acht Torschüssen beantwortete er mit einem schelmischen Lächeln. „Ich bin nicht überrascht. Es waren doch nur sieben“, scherzte er.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.