Ab zu den „Magpies“

Lazaro gibt Leipzig Korb und wechselt zu Newcastle

Nun ist es so weit: ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro verlässt nach rund einem halben Jahr den italienischen Topklub Inter Mailand! Statt in der Serie A, in der er für die Nerazzurri nie über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinausgekommen war, geht es für den 23-Jährigen nun bei Newcastle United in der englischen Premier League weiter …

Wie die „Krone“ erfuhr, einigten sich die Engländer mit Inter auf ein Leihgeschäft, das im Sommer auch eine Kaufoption beinhaltet. Statt auf den Österreicher Lazaro, den man erst im Sommer für 22 Millionen Euro von Hertha BSC aus Deutschland geholt hatte, setzt man bei Inter künftig auf den Anglo-Nigerianer Victor Moses, der bereits früher am Nachmittag als Neuverpflichtung präsentiert worden war.

Der 29-Jährige wechselt leihweise von Chelsea zum Serie-A-Zweiten. Inter besitzt auch eine Kaufoption für den Flügelspieler, den Trainer Antonio Conte aus seiner Zeit bei den „Blues“ aus London kennt. Moses war von Chelsea zuletzt an Fenerbahce verliehen gewesen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.