02.08.2004 12:13 |

Music Store

Microsoft: eigener Music Store Ende August

Bislang wurde der Online-Musik-Markt von Apples iTunes dominiert - mit Ende August will Microsoft mit seinem eigenen Music Store dem nun ein Ende setzen.
Ende August will Microsoft mit seinem lang erwartetenMusic Store auf den Markt drängen und dem bisher größtenKonkurrenten - Apples iTunes - den Rang streitig machen. Microsoftsetzt dabei ganz auf das erfolgreiche Internetportal MSN, dasmonatlich etwa 350 Millionen Besucher verzeichnet. Der von MSN-Mitarbeiternentwickelte Microsoft Music Store soll, ähnlich wie bei Apple,einzelne Songs zum Download anbieten und dabei auf Aboangeboteverzichten.
 
Über die Preis der einzelnen Songs wurde bislangnichts bekannt, sie sollen jedoch in einem ähnlichen Bereichwie bei Apple liegen, in dessen iTunes Store pro Song 0,99 Dollarverlangt werden.
 
Microsoft will vor allem durch Interaktivitättrumpfen: Die User sollen untereinander chatten und Playlistsihrer Lieblingssongs austauschen können. Ein weiteres Featuresoll unter dem umfangreichen Musikangebot für jeden Userdie passendsten Songs herauswählen.
 
Ob es Microsoft gelingen wird Apple vom Thron desOnline-Musik-Marktes zu stoßen, bleibt abzuwarten. Immerhinliegt Apples iTunes derzeit bei einem Marktanteil von 70%.
Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol