12.01.2020 16:10 |

ÖSV nicht im Top-Ten

Fourcade gewinnt Oberhof-Massenstart - Eder 11.

Auch im neunten Saisonbewerb haben die österreichischen Biathlon-Herren keinen Podestplatz geschafft. Simon Eder belegte am Sonntag im Massenstart von Oberhof mit drei Schießfehlern Rang elf, Julian Eberhard landete nach fünf Strafrunden an der 14. Stelle. Felix Leitner kam mit acht Fehlschüssen nicht über Platz 28 hinaus. Der Sieg ging wie schon im Sprint an Martin Fourcade.

Der Franzose sicherte sich in Abwesenheit von Saisondominator Johannes Thingnes Bö seinen dritten Saisonerfolg. Der siebenfache Gesamtweltcupsieger setzte sich mit zwei Schießfehlern klar vor Arnd Peiffer und Simon Desthieux durch, der Deutsche und sein französischer Landsmann hatten jeweils drei Scheiben verfehlt. Mit seinem 75. Einzeltriumph übernahm Fourcade (unten im Bild) von Bö, der im Jänner eine Baby-Pause einlegt, die Führung im Gesamtweltcup.

Simon Eder, der wie Julian Eberhard durch ein schlechtes letztes Schießen zurückgeworfen wurde, war zufrieden. „Wichtig ist, dass es läuferisch weiterhin bergauf geht. Natürlich wäre heute viel drinnen gewesen, aber bei diesem Wind muss man mit drei Fehlern auch zufrieden sein. Leider waren die Fehler echt knapp, mit Platz elf kann ich aber gut leben“, so der unlängst erkrankt gewesene Routinier.

Ruhpolding kommt
Das nächste Rennen findet bereits am Donnerstag in Ruhpolding statt, in Bayern wird voraussichtlich auch der in Oberhof nach Bandscheibenproblemen fehlende Dominik Landertinger wieder mit dabei sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.