01.01.2020 14:30 |

Ab Dienstag

Stifts-Bäckerei saniert den alten Brot-Ofen

Liebhaber des Petererbrotes der Stiftsbäckerei St. Peter müssen schnell sein – nur noch bis Samstag wird vorerst gebacken! „Wir beginnen in der kommenden Woche mit der zweimonatigen Sanierung unseres Backofens, währenddessen bleibt die Backstube kalt“, berichtet Pächter und Müllnermeister Franz Grabmer.

Gut eineinhalb Jahre wurde geplant, nun geht es Schlag auf Schlag – schon am Dienstag startet die zweimonatige Sanierung des Ofens in der Stiftsbäckerei am Kapitelplatz.

Der Grund dafür? „Durch das jahrelange Hineinschmeißen der Holzscheite in den Ofen lösen sich die Schamottsteine aus dem gemauerten Gewölbe. Fällt ein Stützstein heraus, könnte das Gewölbe einstürzten – da müssen wir jetzt einfach handeln und sanieren“, sagt Pächter Franz Grabmer. Mehrere Reparaturversuche schlugen bisher fehl...

Rund 80.000 Euro nimmt das Stift St.Peter für die Generalsanierung in die Hand.

Tückisch: Das Gewölbe muss von „oben“ saniert werden – der beauftragte Thalgauer Ofensetzer muss vom Klosterarchiv im ersten Stock aus das viermal zwei Meter große Gewölbe restaurieren: „ Der Boden wurde bereits geöffnet, die Holzbalken wurden bereits alle nummeriert. Die Kunstschätze und Bücher wurden schon staubgeschützt eingelagert“, sagt Grabmer. Denkmalamt und Altstadtkommission werden beim Umbau mit von der Partie sein – das Gebäude stammt aus dem 12. Jahrhundert: „Uns ist wichtig, dass das sachgerecht gemacht wird“, so Grabmer.

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.