Vor dem EM-Quali-Hit

Autsch! Arnautovic NICHT beim Abschlusstraining

Die Sorgen um Marko Arnautovic werden nicht weniger: Das Offensiv-Ass von Österreichs Nationalteam hat das Abschlusstraining für das EM-Qualifikationsspiel in Slowenien am Samstag nicht mitmachen können!

„Arnie“, der seit Donnerstag an einer Muskelverletzung im Oberschenkel laboriert, stand im Stadion Stozice zwar auf dem Platz, absolvierte mit Laufschuhen aber nur leichtes individuelles Lauftraining. Arnautovic‘ Einsatz am Sonntag ist damit weiter fraglich.

Etwas besser sieht es bei Konrad Laimer und Stefan Posch aus. Die beiden Deutschland-Legionäre trainierten teilweise mit dem Team, absolvierten im medienöffentlichen Teil der Einheit aber auch individuelle Übungen. Laimer plagen bereits seit einiger Zeit Adduktorenprobleme. Posch zog sich am Donnerstag gegen Israel (3:1) eine Blessur im Hüftbereich zu.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten