06.09.2019 09:16 |

Nach Todes-Crash

Rührende Aktion: Hubert bekommt ganz spezielle Box

Der Schock nach dem Todes-Crash des Formel-2-Piloten Anthoine Hubert am Samstag in Spa sitzt noch immer tief. Riesengroß ist die Trauer nach dem Ableben des jungen Rennfahrers. In Monza widmete sein Team dem Verstorbenen nun eine ganz spezielle Box. Wo normal sein Auto stand, wurde sein Frontflügel samt Foto aufgestellt.

Der 22-jährige Franzose Hubert war in Belgien von der Strecke abgekommen, in die Begrenzung gekracht und mit seinem Boliden zurück auf die Strecke geschleudert worden. Ein Konkurrent, der US-Amerikaner Juan Manuel Correa, raste dann mit hoher Geschwindigkeit in den Unfallwagen. Der 20-Jährige überlebte den Horrorcrash mit schweren Verletzungen.

Hubert verstarb, fehlt nun allen Beteiligten in Monza, wo die Motorsport-Elite an diesem Wochenende gastiert. Seine Box vom Team BWT ist dennoch nicht leer. Die Schnauze seines Boliden, eine große Frankreich-Fahne sowie ein Foto von Hubert sind zu sehen. Bilder, die für Gänsehaut sorgen.

Rennsport bleibt „supergefährlich“
Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton bekräftigte nach dem tödlichen Unfall noch einmal, dass der Rennsport gefährlich bleibt. „Wir sind am oder über dem Limit. Es passiert viel weniger, aber der Gefahrenfaktor ist weiter da. Jeder muss sich daran erinnern“, sagte der Mercedes-Pilot am Donnerstag im Fahrerlager in Monza.

Wenn solche Unfälle wie am vergangenen Samstag auf der Rennstrecke in Spa-Francorchamps passieren würden, sei das schockierend. „Es ist und bleibt aber ein supergefährlicher Sport, auch wenn wir weiter dran arbeiten, ihn noch sicherer zu machen“, betonte der 34-jährige Brite.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten