01.09.2019 12:30 |

Rallye

Dakar-Champ Walkner zurück in den Dünen

Sieben Monate lang hatte Matthias Walkner nach seinem, bei der Dakar 2019 erlittenene Knöchelbruch, ruhig halten müssen. Bei der Atacama Rallye in Chile kehrt der 32-Jährige nun aber am Montag endlich ins Renngeschehen zurück.

Das Renn-Comback in Chile ist für Hiasi wohl das schönste Geburstagsgeschenk. Der Kuchler feiert am Sonntag seinen 33. Geburtstag. Zur Vorab-Party ging es in die Sanddünen. Dort bewies der KTM-Pilot, dass er trotz der langen Zwangspause nichts verlernt hat.

Am Montag wartet dann der Prolog, ehe es am Dienstag mit der ersten von fünf Etappen losgeht. „Die Atacama ist meine einzige Rallye vor der Dakar“, erklärte Walkner. „Es geht darum wieder die Motorrad-Fitness zu bekommen, die ich zuletzt nicht trainieren konnte.“

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.