26.08.2019 10:47 |

Kommentar des Tages

Hörbiger vs. SPÖ: „Treffen wäre kultiviert“

Am Wochenende veröffentlichte die österreichische Schauspielerin Christiane Hörbiger ein Video, in welchem sie die SPÖ erheblich kritisiert. Sie wirft der Partei unter anderem vor, „die gesamte Republik in schlechte Zeiten geführt zu haben“. Besonders lobende Worte hingegen hat Christiane Hörbiger für ÖVP-Chef Sebastian Kurz übrig.

Dass der Wahlkampf nun in die heiße Phase geht, merkt man daran, dass auch eine Reaktion seitens der Parteien nicht lange auf sich warten ließ. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner antwortete Sonntagnachmittag prompt mit einem eigenen Video, in welchem sie der Schauspielerin ein persönliches Treffen vorschlägt. In diesem wolle sie das Gespräch suchen und offene Fragen beantworten.

Wirft man einen Blick in die Kommentarsektion unter unseren Artikeln, merkt man schnell: Beide Videos haben stark polarisiert! Leser „Ibizaner“ sieht die Debatte jedenfalls positiv. Er wäre stark für eine persönliche Aussprache der beiden Damen. Dies würde „Format beweisen“ und „der Öffentlichkeit zeigen, wie das unter kultivierten Personen funktionieren kann.“

Hier der Kommentar im Wortlaut: 

Eine persönliche Aussprache der beiden Damen würde Format beweisen. Da könnten beide der interessierten Öffentlichkeit zeigen, wie das unter kultivierten Personen funktionieren kann. Ich wäre stark dafür.

Ein Treffen zwischen den beiden Damen: Der einzig logische nächste Schritt oder völlig überflüssig? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung unten in den Storypostings!

Hier können Sie den letzten „Kommentar des Tages“ nachlesen.

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.at. Wir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.