25.08.2019 15:00 |

„Dich hol ich mir!“

Sylvester Stallone „droht“ Arnold Schwarzenegger!

Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger sind eigentlich dicke Freunde. Trotzdem - oder vielleicht gerade darum - kommt es in sozialen Medien immer wieder zu gegenseitigen, liebevollen Sticheleien der Actionlegenden. In einem aktuellen Video „droht“ Stallone Arnie mit einem Hausbesuch - bevor er sich selbst k. o. schlägt.

Sie verbindet eine lange Männerfreundschaft, schon oft standen sie gemeinsam vor der Kamera: Arnold Schwarzenegger („Terminator“) und Sylvester Stallone („Rambo“) sind seit Jahrzehnten im Showbusiness tätig, trotz ihres fortgeschrittenen Alters im Herzen jedoch scheinbar kleine Buben geblieben. Gerne nehmen sie einander aufs Korn und erfreuen ihre Fans mit lustigen Beiträgen und Videos.

Anfang August hatte Stallone (73) die um ein Jahr jüngere steirische Eiche als „Arnold de Vito“ bezeichnet und eine Fotomontage veröffentlicht, auf der er plötzlich größer ist als sein „Expendables“-Kollege: „Arnold war früher 1,88 Meter groß, hat aber seine Diät geändert und ist jetzt ein Hobbit“, ließ er Fans wissen.

„Geht nichts über Konkurrenz!“
Nun legt „Sly“ nach: „I‘m coming for you, Arnold!“ (deutsch: „Dich hol ich mir“ oder „Bin am Weg zu dir!“) raunt er grimmig in die Kamera, welche von einem Bild Schwarzeneggers langsam auf Stallone schwenkt, der im Gold‘s Gym ein paar Hanteln stemmt. Als Videotext führte er an: „Es geht nichts über ein wenig gesunde Konkurrenz ...!!“

„Ist das nur Spaß?“
Innerhalb eines Tages wurde das Video eine Million Mal abgerufen und zigfach kommentiert: „Wer ist der Kerl auf dem Foto????“, witzelt ein User. Ein anderer schreibt: „Es gibt keinen Wettbewerb zwischen Sly und Schwarzie“. „Stallone vs. Schwarzenegger. Ist das ein potenzieller Film oder ist es nur Spaß?“

Arnies Antwort wird wohl nicht lange auf sich warten lassen - seinen vermeintlichen Alligator hetzt er hoffentlich nicht auf seinen Schauspielkollegen.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter