01.08.2019 10:39 |

„Arnold de Vito“

Stallone enthüllt Schwarzeneggers wahre Größe

Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger verbindet eine lange Männerfreundschaft. Deshalb kann sich der „Rambo“ auch jede Frechheit gegenüber seinem Kumpel erlauben. Wie jetzt auf Instagram. 

Dort postete Stallone eine Fotomontage, auf der er selbst plötzlich größer ist als der „Terminator“. Jahrelang hätten die Leute geglaubt, Schwarzenegger sei größer als er. Nun enthülle er endlich die Wahrheit. Schwarzenegger sei mittlerweile geschrumpft. 

„Er ist jetzt ein Hobbit“
Stallone: „Arnold war früher 1,88 Meter groß, hat aber seine Diät geändert und ist jetzt ein Hobbit. Aber habt keine Angst, Ich werde in für den nächsten ,Expendables‘“-Film professionell strecken lassen.“ 

Der 73-jährige Star und sein 72-jähriger Kollege denken nicht an den Ruhestand. Der vierte Teil der Action-Filmreihe mit berühmten Haudegen der Filmgeschichte wurde bereits angekündigt.

„Nur du kommst mit so was durch.“
Den Fans des Power-Duos gefällt der Post außerordentlich. Viele haben lachende Emojis gepostet. Auch der österreichische Neffe von Schwarzenegger, Patrick Knapp Schwarzenegger, reagierte auf den Scherz und schrieb an Stallone: „Nur du kommst mit so was durch.“ Einen User erinnerte das Bild an Schwarzeneggers Film „Twins“ mit Danny de Vito.

Die ganze Welt ist jetzt gespannt, ob Schwarzenegger die Herausforderung annimmt und sich bei Stallone revanchiert. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Abend der Superlative
Rammstein: Feuer-Inferno im Ernst-Happel-Stadion
City4u - Szene
Hier im Video
Irre: Ribery in Florenz wie Rocky präsentiert
Fußball International
Beschwerde erhoben
Ort wehrt sich gegen Zuzug muslimischer Familie
Niederösterreich
Wie geht es weiter?
Hosiner: „Es jagt mich sicher niemand davon!“
Fußball National

Newsletter