Kurz vor Einigung

Ex-Bayern-Star Ribery hat wohl neuen Klub gefunden

Nach dem Abschied vom FC Bayern hat Franck Ribery offenbar nun einen neuen Klub gefunden: Der AC Florenz soll großes Interesse an einer Verpflichtung des 36-Jährigen haben. Der Deal steht kurz vor der Einigung. Die Italiener haben dem Franzosen bereits einen Zweijahresvertrag angeboten.

Das Gehalt soll bei vier Millionen Euro pro Jahr liegen, berichtet die „Bild“.

„Bereit für eine neue Herausforderung“, schrieb Ribery in den sozialen Medien. Wohl ein weiteres Indiz, dass der Franzose einen neuen Verein gefunden hat.

Ribery kickte unter anderem bei Olympique Marseille und Galatasaray Istanbul. Von 2007 bis 2019 stand er dann beim FC Bayern unter Vertrag. Er werde „vielleicht noch ein, zwei Jahre“ spielen, sagte der Franzose bei seinem Abschied nach der vergangenen Saison. Was er verriet: „Ich komme 100-prozentig wieder nach München, weil ich mich hier sehr wohl fühle.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.