Cole beendet Karriere

Sein Gesicht zierte Banknote - jetzt hört er auf

Der 107-fache englische Fußball-Nationalspieler Ashley Cole hat seine Karriere beendet. Das teilte der 38-Jährige im Rahmen der TV-Übertragung zum Ligaspiel seines Ex-Clubs Chelsea gegen Leicester City am Sonntag bei Sky Sports UK mit. Cole war zuletzt vertragslos, nachdem sein Engagement bei Derby County zu Ende gegangen war. Sein Gesicht zierte mal eine (nicht echte) Banknote.

Der Linksverteidiger spielte von 1999 bis 2006 für Arsenal, ehe er zum Londoner Stadtrivalen Chelsea wechselte. Bei den „Blues“ blieb Cole bis 2014 und gewann mit dem Club unter anderem die Champions League (2012) und die Europa League (2013). Danach war der Londoner noch für AS Roma und LA Galaxy aktiv.

Coles Popularität bei den Arsenal-Fans hielt sich in Grenzen. Als er 2006 zu Arsenal wechselte, warfen die Fans der „Gunners“ gefälschte 20-Pfund- Geldscheine auf den Rasen und nannten ihn fortan „Cashley Cole“, in Anspielung auf seine finanziellen Ansprüche.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.