11.08.2019 10:00 |

Marilyn-Moment

Verona Pooth lässt im Urlaub ihr Höschen blitzen

Na wenn das mal nicht ein richtig sexy Marilyn-Moment ist! Das mediterrane Lüftchen, das auf der Urlaubsinsel Mallorca weht, hat jetzt dafür gesorgt, dass Verona Pooth ganz schön tiefe Einblicke gewährte. Und weil die Moderatorin alles andere als g‘schamig ist, teilte sie das Video von ihrem Höschenblitzer auch gleich mit ihren Fans auf Instagram.

Verona Pooth macht sich gerade einige entspannte Tage mit ihren „Mädels“ auf Mallorca - und ist eindeutig schon in Urlaubsstimmung. Auf ihrem Instagram-Account postete die Moderatorin zum Einstand gleich mal einen richtig sexy Boomerang-Clip, bei dem es für die Fans tiefe Einblicke gibt.

Ein mediterraner Windhauch sorgte nämlich dafür, dass sich das hübsche Sommerkleidchen der 51-Jährigen Marilyn-Monroe-gleich lüpfte und sogar ein Blick auf ihr Höschen zu erhaschen war. Für Verona eindeutig kein Problem - ganz zur Freude ihrer Fans!

Die kamen neben dem Instagram-Posting nämlich aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. „Du weißt, wie man Männer heiß macht, oder?“, stellte einer fest. Ein anderer schwärmte: „Hammer geile Frau.“ Und noch einer kommentierte frech: „Holala! Vom Winde verweht, was???“

Und die Fans werden sich wohl auf noch mehr heiße Urlaubsgrüße freuen dürfen. Immerhin versorgte Verona Pooth ihre Anhänger auch schon von ihrem Trip auf die Malediven mit einigen scharfen Bikini-Schnappschüssen ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen