10.08.2019 08:06 |

Körperliche Probleme?

Thiem nach Montreal-Aus: „Ich war komplett hin“

Der Erfolgslauf von Dominic Thiem endete im Viertelfinale von Montreal. Nach dem Titel in Kitzbühel und zwei Siegen in Kanada unterlag Österreichs Tennis-Star Daniil Medwedew nach nur 56 Minuten mit 3:6, 1:6. Der Russe meinte: „Keine Ahnung, ob er körperliche Probleme hatte. Es war ein einfaches Match.“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Thiem war von Beginn an nicht auf Höhe, gab gleich sein erstes Aufschlaggame ab und verlor acht der ersten neun Punkte. Medwedew (oben im Bild), der im Finale von Barcelona auf Sand gegen den Niederösterreicher noch mit 4:6, 0:6 verloren hatte, servierte exzellent, machte bei seinem ersten Aufschlag 96 Prozent der Punkte.

Dazu spielte der Russe von der Grundlinie stark, während Thiem viel zu viele unerzwungene Fehler beging. Nach nur 30 Minuten war der erste Satz weg. Und im zweiten Durchgang lief es noch schlechter. Mit einem Doppelfehler gab der Weltranglisten-Vierte seinen Aufschlag zum 0:2 ab. Bei 0:5 wehrte Thiem immerhin den ersten Matchball seines Gegners ab und vermied mit einem Game wenigstens die Höchststrafe. Medwedew machte dann den Sack mit einem Ass zu. Insgesamt entschied die Nummer neun der Weltrangliste 54 der 83 ausgespielten Punkte für sich. Die Winner-Statistik gewann der Russe mit 18:9, während der häufig unkonzentrierte Thiem gleich 21 unerzwungene Fehler fabrizierte und so nie eine Chance auf sein siebentes Semifinale auf Masters-1000-Niveau hatte.

Verkühlung
Dominic begründete seine schwache Vorstellung auch mit einer Verkühlung, die er sich nach der Anreise aus Kitzbühel zugezogen hatte: „Mittwoch und Donnerstag war es noch okay. Aber jetzt war ich einfach komplett hin. Außerdem hat er richtig gut gespielt.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)