05.06.2019 12:04 |

Nach Scheidung

Bezos kauft sich Domizil für 80 Millionen Dollar

Amazon-Chef Jeff Bezos schafft sich einem Bericht zufolge ein neues Luxus-Domizil in New York an. Der Multimilliardär will sich ein Penthouse und zwei darunterliegende Wohnungen in einem Hochhaus an der Nobeladresse 212 Fifth Avenue in Manhattan kaufen.

Dem reichsten Mann der Welt stünde dann eine Gesamtfläche von 1600 Quadratmetern zur Verfügung, berichtete das „Wall Street Journal“. Die teuerste Wohnung in New York würde Bezos damit aber noch lange nicht besitzen. Diesen Rekord hält seit Jänner der Hedgefonds-Manager Ken Griffin, der sich sein Penthouse 238 Millionen Dollar kosten ließ.

Jeff Bezos gilt mit einem geschätzten Vermögen von 110 Milliarden Dollar weiterhin als der reichste Mann der Welt. Er hat schon Häuser in Beverly Hills, in Washington und in Medina im Bundesstaat Washington.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen