04.06.2019 16:39 |

Marco Grüll

Von der Westliga ins Team des Jahres

Das ging schnell! Noch im Herbst ging Marco Grüll in der Westliga für St. Johann auf Torjagd. Im Winter dann der Wechsel zur SV Ried von Trainer Gerald Baumgartner. Und auch dort sorgte der 20-jährige Pongauer für Furore. Jetzt wurde dem Shootingstar die nächste Ehre zuteil.

Im Herbst hatte Marco Grüll für St. Johann insgesamt 19 Westligatore geschossen. Kein Wunder, dass Zweite Liga-Spitzenteam SV Ried Lust auf den 20-Jährigen bekam und ihn fürs Frühjahr engagierte. Mit sechs Treffern in 15 Partien bedankte sich der Pongauer bei Trainer Gerald Baumgartner und dem Verein für das Vertrauen. Zum Aufstieg reichte es dennoch knapp nicht.

Dennoch blieben Grülls Leistungen landesweit nicht unbeachtet. Der Lohn: jetzt wurde der Shootingstar von Österreichs Sportjournalisten ins Zweite Liga „Team der Saison“ gewählt. Liefering-Spieler wurde keiner berücksichtigt.

Peter Weihs
Peter Weihs

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Maggies Kolumne
Versteigerung von Hunden!
Tierecke
krone.at-Gewinnspiel
Hammer-Trick! Jungspund Kevin zaubert ganz allein
Video Fußball

Newsletter