Umstrittener Elfmeter

Unwürdiges Finale? 23 Sekunden zur Vorentscheidung

Es war ein Finale, das den Erwartungen praktisch nicht genügen konnte. Freilich: Nach solchen Halbfinalspielen war auch die Latte hoch gesetzt. Aber die neutralen Zuschauer wussten nach 23 Sekunden, dass das lang erwartete Endspiel der Königskategorie eigentlich entschieden ist. Jeder, der Jürgen Klopps Team kennt, weiß, dass sie so einen psychischen Vorsprung nicht mehr aus der Hand geben. Und nach dem verwerteten Elfmeter von Salah war die Erleichterung bei den Liverpool-Spielern und -Fans groß (im Video).

Und so war die Szenenfolge: Schiedsrichter Damir Skomina pfeift die Partie an, Mohamed Salah spielt den Ball nach hinten zu Virgil Van Dijk, der versucht den Ball weit nach vorne zu schlagen, nach links zu Jordan Robertson, aber Kieran Trippier geht dazwischen, dann steht wieder Fabinho richtig, kleines Kopfballduell vor dem Mittelkreis, Van Dijk wirft sich dazwischen, bedient Sadio Mane, der Ex-Salzburger dribbelt nach Außen, flankt, genau auf den Arm von Moussa Sissoko. Und Schiedsrichter Skomina gibt Elfmeter. Wegen Handspiels. Ohne lange zu zögern. Ohne Videobeweis.

23 Sekunden für die Ewigkeit
Es waren 23 Sekunden, die in die Geschichte eingehen, denn Salah verwertete den gegebenen Elfmeter problemlos. Und Tottenham war geschockt, konnte kaum reagieren. Erst in den letzten zwanzig Minuten ging wirklich ein Ruck durch die Mannschaft Pochettinos Jungs setzten alles auf eine Karte. Doch dann kam Diwock Origi mit dem 2:0. Zwei Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit. Einer saß übrigens auf der Bank und kam erst in der 76. Minute: Halbfinal-Matchwinner Lucas Moura. Dass dann die stärksten Minuten von Tottenham kamen, ist ein kleines Detail am Rande.

So passierte, was viele befürchteten, es war ein hart umkämpftes Finale mit viel Spannung in den letzten 20 Minuten, aber 70 Minuten lang einem Champions-League-Finale unwürdig. Den Liverpool-Fans wird es egal sein. Und sie haben auch recht damit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten