19.04.2019 11:07 |

Ab Freitag, 15 Uhr:

Glemmtaler Landesstraße einspurig befahrbar

Die Glemmtaler Landesstraße zwischen Saalbach und Hinterglemm im Bereich Siegmundshof wird nach dem Murenabgang voraussichtlich heute ab 15 Uhr einspurig befahrbar sein. Das haben der  Pinzgauer Katastrophenreferent Manfred Pongruber und Landesgeologe Gerald Valentin nach einer Begehung entschieden.

Rutschmassen, die eine weitere Mure auslösen hätten können, wurden in den vergangenen Stunden noch aktiv mit Schreitbaggern abgetragen. Derzeit wird der Hang mit einer Seilverspannung gesichert und die Straße von Geröll und Erdmassen befreit.

Am Sonntag ist in diesem Bereich eine rund zehn Meter lange und einen halben Meter hohe Mure abgegangen, weitere Rutschungen folgten am Mittwoch. Daraufhin wurde die Straße gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter