14.04.2019 22:28 |

MotoGP

Alex Rins gewinnt in Austin - Marquez stürzt

Suzuki-Pilot Alex Rins hat das MotoGP-Rennen in Austin/Texas gewonnen, es war zugleich der erste Sieg des Spaniers in der Königsklasse. Altmeister Valentino Rossi (ITA) musste sich beim Grand Prix der USA auf Yamaha knapp dahinter mit Platz zwei begnügen, Dritter wurde Jack Miller (USA) auf Ducati. Weltmeister Marc Marquez war als großer Favorit in das Rennen gegangen, schied nach Sturz aber aus.

Der Spanier Marquez hatte in den vergangenen sechs Jahren die Rennen in Austin dominiert, auch heuer war er auf Siegkurs. Doch ein selbst verschuldeter Sturz warf den Titelverteidiger aus dem Rennen. Der 26-Jährige führte nach neun von 20 Runden mit rund vier Sekunden Vorsprung das Feld an, übertrieb es dann aber und rutschte aus dem Kurs.

Profiteur war sein 23-jähriger Landsmann Rins, der seinen 13. GP-Sieg feierte, den ersten allerdings in der Königsklasse nach fünf Podestplätzen im vergangenen Jahr. Der 40-jährige Rossi hatte bis zur viertletzten Runde geführt, verpasste aber wegen eines Fehlers seinen 116. Triumph. Letztmals gewann Rossi im Juni 2017 in Assen. Bester KTM-Vertreter war Pol Espargaro als Achter, Johann Zarco wurde 13. In der Gesamtwertung übernahm Andrea Dovizioso mit Rang vier die Führung mit 54 Punkten, gefolgt von Rossi (51), Rins (49) und Marquez (45).

In der Moto2 setzte sich der Schweizer Tom Lüthi vor seinem Kalex-Teamkollegen und Pole-Mann Marcel Schrötter aus Deutschland durch. Für den 32-jährigen Emmentaler war es der erste Triumph seit September 2017. Platz drei ging an Jorge Navarro (ESP/Speed Up). Weil WM-Leader Lorenzo Baldassarri (Kalex) schon in der ersten Runde stürzte, blieb der Italiener nach seinen zwei Siegen in Katar und Argentinien auf 50 Punkten sitzen, Schrötter (47) und Lüthi (45) machten viel Boden gut. In der Moto3 gewann der Spanier Aron Canet auf KTM.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.