Di, 18. Juni 2019
30.03.2019 17:42

Kommentar des Tages

„Dancing Stars“-Eklat: „keine Samthandschuhe!“

Täglich wählt die Community-Redaktion den ihrer Meinung nach interessantesten Kommentar von „Krone“-Lesern und präsentiert diesen in der Reihe „Kommentar des Tages“. Heute: Leser „Mr.Mac“ über die viel diskutierte Kritik im Rahmen des Formats „Dancing Stars“ von Karina Sarkissova an Stefan Petzner. 

Freitag Abend kam es im Format „Dancing Stars“ zu einem Eklat: Jury-Mitglied Karina Sarkissova verweigerte es, Stefan Petzner zu bewerten. Dieser wollte mit einem Tango überzeugen - dies gelang dem PR-Manager zwar beim Publikum, nicht jedoch bei der Ballerina: Es wäre „kein Tanz“ gewesen, erklärte Sarkissova ihre Kritik. 

Der heutige „Kommentar des Tages“ kommt von Leser „Mr.Mac“: Er schreibt, dass Karina Sarkissova Profi ist und „auch so bewertet hat“. Durch lange eigene Erfahrung im Tanz kann der User sagen, dass man nicht mit Samthandschuhen angegriffen werden sollte, um einen gewissen Standard zu erreichen. 


Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.at. Wir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Hier können Sie den letzten „Kommentar des Tages“ nachlesen. 

Community
Community

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
krone.at-Sportstudio
Traum und Horror beim ÖFB ++ Anna Veith wird 30
Video Show Sport-Studio
Wirbel um Neymar
„Niemand hat ihn gezwungen, zu unterschreiben“
Fußball International
Neuer Goalie-Trainer
Rapids Macho: „Wollen Euphorie entfachen“
Fußball International
Traumtor im Video
Bärenstark! U21-Gegner Deutschland im Spielrausch
Fußball International

Newsletter