Angst vor Verhaftung

Juventus verzichtet wegen Ronaldo auf USA-Tour

Juventus Turin reagiert auf die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Cristiano Ronaldo und verzichtet im Sommer auf die schon traditionelle USA-Tour. Italiens Rekordmeister habe Angst, sein Superstar könnte beim Betreten des Landes verhaftet werden, schreibt die „New York Times“. Beim International Champions Cup tritt Juve dennoch an, allerdings nicht in Nordamerika sondern in China und Singapur. 

Seit 2013 treffen sich Europas Topklubs während der Sommerpause beim International Champions Cup zur Vorbereitung auf die neue Saison. Das Testspiel-Turnier wird in den USA und in Asien ausgetragen - auch, um neue Märkte zu erschließen. Juventus Turin zählt zu den Stammgästen, hat letztes Jahr in Philadelphia (gegen Bayern München), in Harrison (gegen Benfica) und in Washingtons (gegen Real Madrid) gespielt. Doch heuer verzichtet die „Alte Dame“ auf die USA-Tour. Angeblich wegen Superstar Cristiano Ronaldo, wie die „New York Times“ berichtet.

Dem fünffachen Weltfußabller wird vorgeworfen, die Amerikanerin Kathryn Mayorga im Juni 2009 in einem Nachtclub in Las Vegas vergewaltigt zu haben. Infolge der Beschuldigungen hat die Polizei bereits eine DNA-Probe von Ronaldo angefordert. Nun befürchtet Juventus, CR7 könnte wegen der Vorwürfe bei einer Einreise in die USA verhaftet werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten