Cristiano-Festspiele

Wahnsinn! König Ronaldo verabschiedet Atletico!

Juventus Turin hat im Fußball-Champions-League-Achtelfinale doch noch die Wende geschafft. Italiens Rekordmeister setzte sich am Dienstagabend vor eigenem Publikum gegen Atletico Madrid dank einer Gala-Vorstellung von Dreifachtorschütze Cristiano Ronaldo 3:0 durch und machte den 0:2-Rückstand aus Spanien noch wett. Der Portugiese machte mit einem verwandelten Elfer in der 86. Minute den Sack zu. 

Zuvor hatte er auch schon in der 27. und 48. Minute jeweils per Kopf seine Klasse unter Beweis gestellt. Der am Wochenende in der Liga geschonte Ronaldo hält nun bereits bei 124 Toren in der „Königsklasse“, vier Tore davon gelangen ihm in der laufenden Saison. Juve schaffte damit ein Husarenstück, das dem Club vergangene Saison noch verwehrt geblieben war. Damals hatte ein 3:1-Sieg nach einem Hinspiel-0:3 im Duell mit Real Madrid im Viertelfinale nicht für den Aufstieg gereicht. Für Atletico endete eine lange Serie, hatten die Madrilenen doch in den vergangenen mehr als sieben Jahren nicht mehr auf italienischem Boden verloren.

Juve von Beginn an drückend überlegen
Juve stand mit dem Rücken zur Wand und trat dementsprechend auf, übernahm von Beginn an die Initiative. In der vierten Minute wurde noch ein Treffer von Giorgio Chiellini wegen eines Fouls von Ronaldo an Goalie Jan Oblak zurecht nicht anerkannt. Für Chiellini war es eine besondere Partie, spielte er doch zum 500. Mal im Juve-Dress, womit er die Nummer fünf in der ewigen Einsatzliste des Clubs ist. An der Spitze steht Alessandro del Piero (705).

Spielplan
07.07.
08.07.
09.07.
10.07.
11.07.
12.07.
13.07.
14.07.
15.07.
Österreich - 2. Liga
Kapfenberger SV 1919
-:-
Wacker Innsbruck
England - Premier League
Crystal Palace
2:3
Chelsea FC
Watford FC
2:1
Norwich City
Arsenal FC
1:1
Leicester City
Spanien - LaLiga
CF Valencia
2:1
Real Valladolid
RC Celta de Vigo
1:1
Atlético Madrid
Italien - Serie A
US Lecce
2:1
SS Lazio Rom
AC Mailand
4:2
Juventus Turin
Türkei - Süper Lig
Genclerbirligi SK
1:1
Fenerbahce
Basaksehir FK
2:0
Denizlispor
Russland - Premier League
FC Tambow
1:2
Republican FC Achmat Grosny
FC Arsenal Tula
2:4
FC Krylja Sowetow Samara
Österreich - Bundesliga
FK Austria Wien
1:0
SCR Altach
England - Premier League
Manchester City
5:0
Newcastle United
Sheffield United
1:0
Wolverhampton Wanderers
West Ham United
0:1
Burnley FC
Brighton & Hove Albion
1:3
Liverpool FC
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
3:0
CA Osasuna
CF Getafe
1:3
CF Villarreal
FC Barcelona
1:0
RCD Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
AC Florenz
0:0
Cagliari Calcio
Genua CFC
1:2
SSC Neapel
Atalanta Bergamo
2:0
UC Sampdoria
Bologna FC
1:2
US Sassuolo Calcio
AS Rom
2:1
Parma Calcio 1913
FC Turin
3:1
Brescia Calcio
Türkei - Süper Lig
Sivasspor
0:1
Yeni Malatyaspor
Trabzonspor
2:2
Antalyaspor
Göztepe SK
2:2
MKE Ankaragucu
Alanyaspor
4:1
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
Boavista FC
0:1
CS Maritimo Madeira
CD das Aves
1:0
Vitoria Setubal
Griechenland - Super League 1
Aris Thessaloniki
2:4
Olympiakos Piräus
PAOK Thessaloniki
0:0
Panathinaikos Athen
AEK Athen
2:0
OFI Kreta
Russland - Premier League
FC Orenburg
0:4
ZSKA Moskau
FC Zenit St. Petersburg
2:1
PFC Sochi
FC Rostow
1:2
FC Ufa
FC Spartak Moskau
1:1
FC Lokomotive Moskau
Ukraine - Premier League
Karpaty Lemberg
-:-
SC Dnipro-1
England - Premier League
AFC Bournemouth
19.00
Tottenham Hotspur
Everton FC
19.00
Southampton FC
Aston Villa
21.15
Manchester United
Spanien - LaLiga
SD Eibar
19.30
CD Leganés
RCD Mallorca
19.30
UD Levante
Athletic Bilbao
22.00
FC Sevilla
Italien - Serie A
Spal 2013
19.30
Udinese Calcio
Hellas Verona
21.45
Inter Mailand
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
17.30
Kayserispor
Gaziantep FK
20.00
Atiker Konyaspor 1922
Besiktas JK
20.00
Kasimpasa
Portugal - Primeira Liga
Rio Ave FC
18.00
Portimonense SC
CD Tondela
20.15
FC Porto
FC Famalicao
22.30
SL Benfica
Russland - Premier League
FC Ural Jekaterinburg
16.00
FC Dinamo Moskau
FC Rubin Kasan
19.30
FC Krasnodar
Österreich - 2. Liga
Floridsdorfer AC
18.30
BW Linz
SV Lafnitz
18.30
SKU Amstetten
Wacker Innsbruck
18.30
Young Violets FK Austria Wien
SV Horn
20.25
SK Austria Klagenfurt
Spanien - LaLiga
Real Sociedad
19.30
Granada CF
Real Madrid
22.00
Deportivo Alavés Sad
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Guimaraes
18.00
Gil Vicente FC
Sporting CP
20.15
CD Santa Clara
FC Pacos Ferreira
22.30
Sporting Braga
Österreich - Bundesliga
FK Austria Wien
17.00
TSV Hartberg
Österreich - 2. Liga
SC Austria Lustenau
14.30
SK Vorwärts Steyr
FC Juniors OÖ
15.00
FC Dornbirn 1913
Grazer AK
20.25
Kapfenberger SV 1919
England - Premier League
Norwich City
13.30
West Ham United
Watford FC
13.30
Newcastle United
Liverpool FC
16.00
Burnley FC
Sheffield United
18.30
Chelsea FC
Brighton & Hove Albion
21.00
Manchester City
Spanien - LaLiga
CA Osasuna
17.00
RC Celta de Vigo
Real Valladolid
19.30
FC Barcelona
Atlético Madrid
22.00
Real Betis Balompie
Italien - Serie A
SS Lazio Rom
17.15
US Sassuolo Calcio
Brescia Calcio
19.30
AS Rom
Juventus Turin
21.45
Atalanta Bergamo
Türkei - Süper Lig
Göztepe SK
20.00
Genclerbirligi SK
Portugal - Primeira Liga
Belenenses SAD
20.15
Moreirense FC
Griechenland - Super League 1
Lamia 1964
18.15
AE Larissa FC
Panionios Athen
18.15
Panaitolikos
Volos Nps
18.15
Atromitos Athen
AO Xanthi FC
18.15
Asteras Tripolis
OFI Kreta
20.30
Aris Thessaloniki
Russland - Premier League
FC Arsenal Tula
15.00
FC Tambow
Republican FC Achmat Grosny
17.30
FC Zenit St. Petersburg
PFC Sochi
19.30
FC Spartak Moskau
Ukraine - Premier League
Kolos Kovalivka
16.00
FC Zorya Lugansk
SC Dnipro-1
18.30
FC Lviv
Österreich - 2. Liga
SV Ried
10.30
FC Liefering
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.00
Everton FC
Aston Villa
15.15
Crystal Palace
Tottenham Hotspur
17.30
Arsenal FC
AFC Bournemouth
20.00
Leicester City
Spanien - LaLiga
RCD Espanyol Barcelona
14.00
SD Eibar
UD Levante
17.00
Athletic Bilbao
CD Leganés
19.30
CF Valencia
FC Sevilla
22.00
RCD Mallorca
Italien - Serie A
Genua CFC
17.15
Spal 2013
Cagliari Calcio
19.30
US Lecce
AC Florenz
19.30
Hellas Verona
Parma Calcio 1913
19.30
Bologna FC
Udinese Calcio
19.30
UC Sampdoria
SSC Neapel
21.45
AC Mailand
Türkei - Süper Lig
MKE Ankaragucu
17.30
Galatasaray
Fenerbahce
20.00
Sivasspor
Antalyaspor
20.00
Alanyaspor
Griechenland - Super League 1
Panathinaikos Athen
19.00
AEK Athen
Olympiakos Piräus
20.45
PAOK Thessaloniki
Russland - Premier League
FC Lokomotive Moskau
15.30
FC Ufa
FC Orenburg
17.30
FC Rostow
FC Dinamo Moskau
17.30
FC Krylja Sowetow Samara
ZSKA Moskau
17.30
FC Rubin Kasan
FC Krasnodar
19.30
FC Ural Jekaterinburg
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
16.00
FC Olimpik Donezk
Karpaty Lemberg
16.00
Vorskla Poltawa
SFC Desna Tschernihiw
18.30
FC Shakhtar Donetsk
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
England - Premier League
Manchester United
21.00
Southampton FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alavés Sad
19.30
CF Getafe
CF Villarreal
19.30
Real Sociedad
Granada CF
22.00
Real Madrid
Italien - Serie A
Inter Mailand
21.45
FC Turin
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
17.30
Caykur Rizespor
Kayserispor
17.30
Gaziantep FK
Denizlispor
20.00
Trabzonspor
Atiker Konyaspor 1922
20.00
Basaksehir FK
Yeni Malatyaspor
20.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CS Maritimo Madeira
20.00
Rio Ave FC
Vitoria Setubal
22.15
FC Famalicao
Österreich - 2. Liga
Kapfenberger SV 1919
18.30
Wacker Innsbruck
England - Premier League
Chelsea FC
21.15
Norwich City
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
21.45
Brescia Calcio
Portugal - Primeira Liga
CD Santa Clara
19.00
CD das Aves
Portimonense SC
20.15
Boavista FC
SL Benfica
22.30
Vitoria Guimaraes
Gil Vicente FC
22.30
CD Tondela
Österreich - Bundesliga
TSV Hartberg
20.30
FK Austria Wien
England - Premier League
Burnley FC
19.00
Wolverhampton Wanderers
Manchester City
19.00
AFC Bournemouth
Newcastle United
19.00
Tottenham Hotspur
Arsenal FC
21.15
Liverpool FC
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
20.00
CD Leganés
FC Barcelona
20.00
CA Osasuna
Real Betis Balompie
20.00
Deportivo Alavés Sad
RC Celta de Vigo
20.00
UD Levante
SD Eibar
20.00
Real Valladolid
CF Getafe
20.00
Atlético Madrid
RCD Mallorca
20.00
Granada CF
Real Madrid
20.00
CF Villarreal
Real Sociedad
20.00
FC Sevilla
CF Valencia
20.00
RCD Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
Bologna FC
19.30
SSC Neapel
AC Mailand
19.30
Parma Calcio 1913
UC Sampdoria
19.30
Cagliari Calcio
US Lecce
21.45
AC Florenz
AS Rom
21.45
Hellas Verona
US Sassuolo Calcio
21.45
Juventus Turin
Udinese Calcio
21.45
SS Lazio Rom
Portugal - Primeira Liga
Moreirense FC
18.00
FC Pacos Ferreira
Sporting Braga
20.15
Belenenses SAD
FC Porto
22.30
Sporting CP
Griechenland - Super League 1
Aris Thessaloniki
18.15
Panathinaikos Athen
OFI Kreta
18.15
Olympiakos Piräus
AEK Athen
20.30
PAOK Thessaloniki
Russland - Premier League
FC Ural Jekaterinburg
15.00
FC Arsenal Tula
FC Krylja Sowetow Samara
15.00
FC Krasnodar
FC Spartak Moskau
17.00
Republican FC Achmat Grosny
FC Rubin Kasan
17.00
FC Rostow
FC Zenit St. Petersburg
19.30
FC Orenburg
FC Lokomotive Moskau
19.30
ZSKA Moskau
Ukraine - Premier League
FC Shakhtar Donetsk
18.00
Kolos Kovalivka
SC Dnipro-1
19.00
Karpaty Lemberg

Großes Spiel von Bernardeschi
Von Ronaldo war erstmals in der 27. Minute so richtig etwas zu sehen und schon zappelte der Ball im Netz. Nach Maßflanke von Federico Bernardeschi setzte sich der Portugiese im Luftduell mit Diego Godin durch und köpfelte wuchtig ein. Bernardeschi hätte gleich nachlegen können, bei seinem Freistoß fehlte nicht viel (32.). Ein Ronaldo-Kopfball ging daneben (43.), ein Versuch von Chiellini wurde von Oblak gut pariert (45.). Atletico hatte offensiv wenig zu bieten, kurz vor dem Pausenpfiff sorgte aber Alvaro Morata mit einem Kopfball erstmals für richtige Gefahr.

Ronaldo - Wer sonst?
Gleich nach Wiederbeginn traf Ronaldo per Kopf nach Flanke von Joao Cancelo. Oblak war zwar dran, dank Torlinientechnologie wurde der Treffer aber gegeben. Der Rückstand aus dem Hinspiel war damit ausgeglichen. Die Italiener gaben sich damit aber nicht zufrieden, suchten eher die Entscheidung als die Spanier. Chancen waren aber Mangelware, deshalb war nach einer vergebenen Topchance von Moise Kean (82.) am Ende ein Elfmeter entscheidend. Angel Correa brachte Bernardeschi im Strafraum zu Fall, und Ronaldo ließ sich die Chance vom Punkt nicht entgehen, zeigte keine Nerven.

Juventus Turin - Atletico Madrid 3:0 (1:0).
Tore: Ronaldo (27., 48., 86./Elfmeter).
Hinspiel: 0:2 -
Juventus mit dem Gesamtscore von 3:2 im Viertelfinale

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.