Fr, 22. März 2019
05.03.2019 21:16

Zweite Liga

Wattens rettet in letzter Minute Remis in Lafnitz

Tabellenführer Wattens hat am Dienstagabend in der 2. Liga gerade noch die zweite Niederlage en suite abgewendet. Nach der bitteren 0:3-Heimschlappe am Freitag gegen Verfolger Ried kam die Mannschaft von Thomas Silberberger nach langem Rückstand am Ende zu einem 1:1 beim Mittelständler Lafnitz, der damit Neunter blieb. Wattens liegt nun nach 17 Runden drei Punkte vor den Riedern.

Die Lafnitzer führten im Nachtragsspiel der 16. Runde lange verdientermaßen. Denn nach dem frühen 1:0 durch David Schloffer, der in der zwölften Minute einen strittigen Foulelfer sicher verwandelte, hatten die Steirer Chancen aufs 2:0 ausgelassen. So scheiterte etwa Raoul Delgado mit einem Kopfball an Wattens-Tormann Ferdinand Oswald (23.), der auch einen Abschluss von Schloffer parierte (33.).

Die erste Chance der Gäste gab es erst in der 64. Minute zu sehen, als ein Schuss von Lukas Katnik knapp am langen Eck vorbeizischte. Danach bestimmten die Tiroler das Spiel, ließen aber im Finish eine Riesenchance auf den Ausgleich aus, als Sandro Neurauther aus kurzer Distanz Lafnitz-Goalie Andreas Zingl anschoss (87.). Michael Svoboda machte es dann in der 90. Minute besser und rettete Wattens damit wenigstens einen Punkt. Lafnitz ist nun schon sieben Heimspiele (allerdings sechs Remis und nur ein Sieg) ungeschlagen.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ski-Star im Talk
Feller als Abfahrer? „Da würd`s mich nimmer geben“
Video Show Stiegenhaus
Niederlande souverän
Müder EM-Quali-Start von Vizeweltmeister Kroatien
Fußball International
Pleite zum Quali-Start
Marko Arnautovic: „Haben sehr unverdient verloren“
Fußball International
1:1 gegen Slowenien
Herzog holt mit Israel nach 0:1-Rückstand Punkt
Fußball International
ÖFB-Team verliert 0:1
Heimpleite! Polen vermasseln uns den Quali-Auftakt
Fußball International
EM-Aufwärmphase
Österreichs U21 überzeugt mit 0:0 in Italien!
Fußball International

Newsletter