22.01.2019 21:49 |

Straßenzugelassen!

Vuhl 05RR: Extremsportler kommt aus Mexiko

Unter 700 Kilogramm Gewicht, fast 400 PS - der neue Vuhl 05RR wurde in radikaler Weise auf den Rennstreckeneinsatz optimiert. Dennoch ist eine Straßenzulassung möglich.

Wer ein Fahrzeug der Marke Vuhl sieht, würde dahinter eigentlich eine kauzige, britische Sportwagen-Manufaktur vermuten. Tatsächlich aber stammen die radikal leichten Autos aus Mexiko City, wo jetzt eine Neuauflage des Topmodells 05RR vorgestellt wurde. Der sowohl für Rennstrecken- als auch Straßeneinsatz konzipierte Flitzer beeindruckt nicht nur mit seiner Optik, sondern außerdem mit einigen Performance-Eckdaten.

So soll der aus viel Carbon gefertigte 05RR trocken nur 660 Kilogramm wiegen. Entsprechend leichtes Spiel hat der 390 PS und 500 Newtonmeter starke 2,3-Liter-Turbobenziner, der seine Kraft über ein sequentielles Sechsganggetriebe allein an die Hinterräder weitergibt. Mit Hilfe eines Sperrdifferenzials soll eine Sprintzeit aus dem Stand auf 96 km/h (60 mph) in nur 2,7 Sekunden möglich sein. Die Höchstgeschwindigkeit des grundsätzlich offenen Zweisitzers wird mit 255 km/h angegeben.

Darüber hinaus soll der 05RR ein verbessertes Handling bieten. Unter anderem konnte der Antriebsstrang laut Hersteller gut fünf Zentimeter tiefer als bisher positioniert werden. Auch die Abstimmung von Federung/Dämpfung sowie Lenkung wurde im Hinblick auf einen Rennstreckeneinsatz optimiert. Speziell für diesen Einsatzzweck kann der Kunde auf Wunsch ein persönliches Setup sowie Slickbereifung bekommen. Vuhl vertreibt seine Fahrzeuge auch in Europa. Ein Preis für den bereits bestellbaren 05RR wurde noch nicht genannt, er dürfte sich bei rund 100.000 Euro bewegen (zuzüglich NoVA).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter