Mi, 23. Jänner 2019

Karriereende droht

24.12.2018 17:00

Altachs Aigner hat nur einen Wunsch ans Christkind

Altach-Stürmer Hannes Aigner genießt die Feiertage in Tirol im Kreise seiner großen Familie - nach den Befürchtungen rund um den Sehnerv und das drohende Karriereende hat er heuer nur einen Wunsch ans Christkind.

Sechs Geschwister zählt Altachs rekonvaleszenter Paradestürmer Hannes Aigner. Kein Wunder also, dass er die Weihnachtszeit in seiner Tiroler Heimat genießt: „Ich freue mich darauf, sie alle wiederzusehen. Die familiären Kontakte kommen während des Jahres leider zu kurz.“ Sogar Nichte Juliana (siehe Foto) ist heuer aus den USA nach Tirol angereist.

Drohendes Karriereende
Die Tage bis zur Rückkehr ins Ländle gehören also so richtig der Familie. Trotz aller Beschaulichkeit kreisen Hannes’ Gedanken um die eigene Zukunft und das drohende Karriereende. Seit Monaten herrscht Ungewissheit, musste Aigner in der Bundesliga passen. Aufgrund der Schädigung des Sehnervs war an Fußball nicht zu denken, auch das Training verlief dosiert und ganz ohne Zweikämpfe.

Sehstörungen
Nach ein paar scharfen Kopfbällen im Rahmen eines Trainings Mitte Oktober hatte der 37-Jährige mit Sehstörungen zu kämpfen - niemand weiß, ob der Sechs-Minuten-Auftritt beim 4:2-Erfolg der Altacher in der Südstadt gegen die Admira auch sein letzter war. Untersuchungen gleich nach Neujahr sollen nun Klarheit bringen, ob Aigner ab 7. Jänner wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann. „Ich will unser Team im Kampf um den Klassenerhalt unbedingt unterstützen“, sagt Hannes. „Ich hoffe, dass meine lange Laufbahn nicht unter diesen Umständen endet.“

Elred Faisst, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.