In Schottland-Liga

Rapids EL-Gegner Rangers neuer Tabellenzweiter

Die Glasgow Rangers, am Donnerstag Europa-League-Gegner von Rapid, haben am Sonntag Platz zwei in der schottischen Fußball-Meisterschaft übernommen! Die Rangers kamen auswärts beim bisherigen Schlusslicht FC Dundee allerdings nur zu einem 1:1, obwohl die Heimischen ab der 19. Minute nur noch mit zehn Mann spielten.

Der Punkt reichte den Rangers aber, um den FC Kilmarnock zu überholen. Der bisherige Leader hatte am Vortag mit Torhüter Daniel Bachmann gegen Celtic Glasgow 1:5 verloren. Celtic führt nun die Tabelle mit 33 Punkten vor den Rangers und Kilmarnock (je 31) sowie Heart of Midlothian (30) an.

Am Donnerstag steigt das doppelte Europacup-Duell zwischen Österreich und Schottland. Die Rangers sind bei Rapid zu Gast, schon ein Remis würde für die Hütteldorfer den Aufstieg bedeuten. Salzburg steht schon vor dem Auftritt im Celtic Park als Gruppensieger und damit als Sechzehntelfinalist fest.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten