17.05.2004 10:25 |

Absage an Stuttgart

Walter Schachner bleibt beim GAK

Walter Schachner wird nicht Trainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, falls sich Teammanager Felix Magath zu einem vorzeitigen Wechsel entscheidet. Schachner, der am Samstag mit dem Grazer AK österreichischer Fußball-Meister geworden war, sagte am Sonntag im ORF: "Ich habe Dieter Hundt, dem Aufsichtsratsvorsitzenden des VfB Stuttgart telefonisch mitgeteilt, dass ich beim GAK bleibe."
In Graz hatte sich der 47-Jährige mit Hundtund VfB-Präsident Staudt zu einem informellen Gesprächgetroffen. Diese Verhandlungen wurden von Schachner nun abgebrochen.Walter "Schoko" Schachner: "ich pflege meine Verträge einzuhalten".
 
Ausstiegsklausel gilt erst ab 2005
Erst im Dezember hatte der Steirer seinen Vertragin Graz bis 2007 verlängert. Eine Klausel gesteht Schachnerallerdings zu, im Falle eines Angebotes aus dem Ausland bzw. einesAngebotes des ÖFB, österreichischer Teamchef zu werden,den GAK verlassen zu dürfen.
Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten