14.11.2018 11:52 |

Das wird flauschig!

„Pokémon Detective Pikachu“ spaltet das Internet

Am 10. Mai 2019 veröffentlicht Warner Bros. ein verrücktes Filmexperiment namens „Pokémon Detective Pikachu“, in dem Nintendos flauschige Elektromaus sich als Ermittler versucht. Gesprochen von Ryan Reynolds („Deadpool“), hilft Pikachu im Film Tim, dem Sohn eines Privatdetektivs, seinen verschwundenen Vater zu suchen. Verstehen kann Pikachu dabei nur Tim, für alle anderen Menschen gibt er lediglich seine typischen „Pika Pika“-Quietschlaute von sich.

Der nun veröffentlichte erste Trailer spaltet die Fans des niedlichen Gesellen. Viele hatten die Idee für einen Pikachu-Realfilm vor Veröffentlichung des Trailers kategorisch abgelehnt - und finden nun langsam Gefallen daran. „Ich habe Pokémon geschaut seit ich fünf war. Oh mein Gott, ein Traum wird wahr!“, schreibt ein YouTube-Nutzer zum Trailer. Ein anderer fragt: „Wieso passt Ryan Reynolds so gut als Pikachu?“

Freilich: Nicht alle Pokémon-Fans finden den kommenden Pikachu-Film toll, manche sind auch regelrecht hin- und hergerissen. Ein YouTube-Nutzer: „Das ist richtig seltsam. Aber ich will es unbedingt sehen!“ Wieder ein anderer klagt: „Der Film fühlt sich draufgängerischer an, als er es sein sollte!“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.