Do, 15. November 2018

Spieler beleidigt?

05.11.2018 06:09

Austrias Monschein gerät mit WAC-Co aneinander

Es war eine Achterbahn der Gefühle für Austria Wiens Christoph Monschein. Zuerst schoss der Stürmer seine Veilchen am Sonntag gegen den WAC in Führung, am Ende standen die Wiener dennoch mit null Punkten da. Monschein geriet bei der 2:3-Niederlage zudem mit dem Co-Trainer Uwe Hölzl aneinander.

„Das gehört sich nicht. Ich werde gefoult, steh auf und gehe zurück. Auf einmal hupft einer auf, schimpft rein, beleidigt mich aufs Ärgste und droht mir mit Sachen. Ich bin einfach nur gefoult worden. Das habe ich mir nicht gefallen lassen“, schimpfte der Angreifer nach dem Spiel gegenüber „Sky“. „Er kann sich gerne jetzt nach dem Match bei mir melden.“

Der Disput ging nach dem Spiel in den Katakomben weiter. Beim Gang in die Kabinen folgte ein wildes Wortgefecht zwischen Monschein und Hölzl.

Sterbender Schwan
Der WAC-Co-Trainer schilderte seine Sichtweise nach dem Spiel. Monschein habe laut ihm eine Schwalbe begangen. „Ich habe ihn nicht beleidigt. Ich habe ihm gesagt, er solle nicht so ein unfairer Spieler sein. Für mich war es kein Foul und er spielt den sterbenden Schwan.“ Hölzl legte dann noch nach: „Er hat sich diese Geschichten zusammengereimt.“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ramsey im Anflug
Bayern vor Coup: Einigung mit Arsenal-Star
Fußball International
Nations League
Niederlande ist Deutschlands Zünglein an der Waage
Fußball International
15 Minuten an der Bar
Juve-Star Ronaldo: Zwei Weinflaschen für 31.000 €
Fußball International
Bruder plaudert aus
Premier-League-Gigant angelt nach Marko Arnautovic
Fußball International
Berti Vogts schimpft
DFB-Legende: Nations League „wieder abschaffen“
Fußball International
Bei Nationalteams
Historisch: Mehr Fans bei Frauen als bei Männern!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.