02.11.2018 10:15 |

8 Meter tief gestürzt

Kletterpartie am Balkon endet für Frau im Spital

Eine Frau (40) ist am Donnerstagabend in Salzburg beim Versuch verunglückt, vom Balkon ihrer Wohnung zu klettern. Die stark alkoholisierte Ungarin hatte sich zuvor mit ihrem Mann gestritten und wollte mit dem Pkw wegfahren. Um das zu verhindern, versperrte ihr Gatte die Wohnungstür. Darauf wählte die Frau den Weg über die Außenseite und wollte vom Balkon im 4. Stock nach unten ...

Wie die Polizei berichtete, erreichte sie noch den 3. Stock des Wohnhauses in Zell am See (Pinzgau), wo sie jedoch am Balkonvorsprung abrutschte und acht Meter in die Tiefe fiel. Als sie ihr Mann nicht mehr in der Wohnung finden konnte, sah er sie schließlich regungslos am Boden vor dem Wohnhaus liegen. Der 41-Jährige verständigte sofort die Rettungskräfte.

Schwere Verletzungen zugezogen
Die Frau wurde in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Sie hatte beim dem Sturz schwere Verletzungen erlitten. Die Ermittlungen der Polizei laufen, laut derzeitigem Stand könne aber Fremdverschulden ausgeschlossen werden, sagte eine Sprecherin der Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter