Di, 22. Jänner 2019

3:0 gegen Rapid

21.10.2018 15:33

„Unglaublicher Tag!“ - Ausnahmezustand in Hartberg

5024 Besucher sorgten in Hartberg beim 3:0-Sieg am Samstag für einen neuen Stadionrekord beim Aufsteiger. Rekordmeister Rapid war das erste große Opfer der Schopp-Boys. Nach der 3:0-Sensation war die Oststeiermark im Ausnahmezustand.

Ostern und Weihnachten gleichzeitig in der Profertil Arena! 5024 Fans (darunter ein Paar, das am Vormittag geheiratet hatte) sorgten für neuen Stadionrekord und ein noch nie dagewesenes Fußballfest in Hartberg. Erstmals waren alle Mobiltribünen geöffnet. 200 Sicherheitskräfte sorgten für einen reibungslosen Ablauf - für die 1200 Rapid-Fans waren extra Ordner aus Wien mitgekommen.

„Der absolute Höhepunkt“
Nach dem 3:0-Husarenstück der entfesselten Schopp-Elf, dem ersten Bundesliga-Sieg gegen einen „Großen“, war Hartberg im Ausnahmezustand: „Ein unglaublicher Tag für Hartberg“, jubelte Kapitän Sigi Rasswalder, „gegen Rapid vor so einer Kulisse zu gewinnen, war der absolute Höhepunkt.“ Goalie Rene Swete strahlte nach dem ersten Spiel ohne Gegentor: „Heute sind alle Wünsche erfüllt worden!“

„Wir haben gezeigt, dass wir Fußball spielen können“, freute sich Ivan Ljubic und Dario Tadic ergänzte: „Das war mit den beiden Aufstiegen mein schönster Moment in Hartberg.“

Florian Sittsam strahlte über sein erstes Bundesligator: „Ich hab ein Jahr nicht gespielt. So zurückzukommen, macht mich happy.“

„Ich bin stolz auf die Mannschaft“, sagte Trainer Markus Schopp, „heute war sie sehr abgebrüht.“

„Ich habe nicht den Zauberstab mitgebracht“, knurrte Rapid-Coach Didi Kühbauer nach seiner ersten Niederlage gegen Hartberg, „Fußball ist ein Zweikampfsport, 41 Prozent sind nicht gut genug.“

Volker Silli, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.