Nations League

Dänemark: Statt Streik ein 2:0 über Wales!

Dänemarks Fußball-Nationalteam hat nach einer chaotischen Woche am Sonntag doch noch Grund zur Freude gehabt. Die nach einem ausgesetzten Vertragsstreit mit dem nationalen Verband in Bestbesetzung angetretenen Dänen haben ihr erstes Pflichtspiel nach dem verlorenen WM-Achtelfinale in der Nations League gewonnen. Christian Eriksen traf beim 2:0 gegen Wales in Aarhus doppelt (31., 63./Elfmeter).

Das Mittwoch-Testspiel in der Slowakei bestritt eine dänische Notelf aus Futsalspielern und Amateuren, weil sich die Profis mit dem Verband nicht auf die Ausgestaltung ihrer neuen Verträge einigen hatten können. Die Begegnung endete 0:3.

Unterdessen sorgte Dänemarks Ex-Teamspieler Niklas Bendtner für Aufsehen. Der Angreifer von Salzburgs Europa-League-Gruppengegner Rosenborg Trondheim soll nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters am Sonntag in der Früh in Kopenhagen einem Taxifahrer den Kiefer gebrochen haben. Nähere Informationen bzw. Stellungnahmen lagen vorerst nicht vor.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)